Taufe

  • Bitte melden Sie die Taufe mindestens einen Monat vor dem gewünschten Termin beim Pfarrer an (Tel. 05574/61891)
  • Wenn Sie Ihr Kind in einer anderen Pfarre taufen lassen möchten, erhalten Sie von der Wohnpfarre eine Tauferlaubnis
  • Nach der Anmeldung wird ein Taufgespräch vereinbart, bei dem Eltern und Paten mit dem Seelsorger zusammenkommen
  • Für die Taufanmeldung benötigen Sie folgende Dokumente:
    • Geburtsurkunde des Kindes- Kirchlicher Trauschein der Eltern (bei standesamtlicher Ehe die Heiratsurkunde)
    • Taufschein der Eltern
    • Taufscheine des Paten/der Patin

 

Hinweis:

Personen, die nicht (mehr) der katholischen Kirche angehören, können nicht Taufpate oder Taufpatin sein.